<< STILL GmbH >>

STILL GmbH

STILL bietet maßgefertigte innerbetriebliche Logistiklösungen weltweit. STILL realisiert das intelligente Zusammenspiel von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service.

Mitarbeiter: über 7000 weltweit

Unternehmenssitz: Hamburg

Webseite: www.still.de

Anforderungsprofil

Mitarbeiter bei STILL sind nicht kleine Rädchen, die einfach funktionieren müssen, sondern sie genießen große Freiräume bei der Umsetzung eigener Ideen und Visionen ­und haben die Chance mit einer großen internationalen Technologiemarke in die Zukunft zu starten.

Egal ob als Berufseinsteiger oder erfahrener Projektleiter - bei STILL übernehmen neue Mitarbeiter schnell Verantwortung, können ihre Leistung unter Beweis stellen und sich dabei persönlich und beruflich weiterentwickeln. Begleitet werden sie dabei von Führungskräften sowie einer aktiven Personalentwicklung.

Zur Karriereseite des Unternehmens

 

 

Stellen & Einstieg

STILL legt großen Wert auf die gezielte Nachwuchsförderung und Bindung von Potenzial- und Leistungsträgern.

Wer bei STILL einsteigt, den erwartet ein Umfeld mit vielen Möglichkeiten und die Begleitung in der beruflichen und persönlichen Entwicklung durch ein umfangreiches Angebot, das Beratung, Potenzialerhebung und Entwicklungsprogramme umfasst. 

Mehr zu den Perspektiven bei STILL

 

 

STILL moves Students

Mit „SmS - STILL moves Students” bietet STILL seinen Praktikanten und angehenden Absolventen neben den Aufgaben in den Fachbereichen ein vielfältiges Begleitprogramm an, das Studierende während ihrer gesamten Zeit bei STILL begleitet. Dahinter steht das Ziel, ihnen den Start bei STILL zu erleichtern, einen systematischen Einblick ins Unternehmen zu geben, ein Netzwerk aufzubauen sowie ihre persönlichen Kompetenzen zu steigern.

Das Herzstück von „SmS“ ist das Seminar- und Veranstaltungsangebot. In lockerer Runde lernt man sich zu Beginn des Praktikums erst einmal kennen, tauscht erste Erfahrungen aus und erhält viele Informationen und Eindrücke zum Unternehmen.

Regelmäßig finden Seminare zu unterschiedlichen Themen wie Kommunikation & Feedback, Präsentationstechniken oder Bewerbungstraining statt, an denen die Praktikanten je nach Interessenlage teilnehmen können. 

Zu den Stellenangeboten

 

Events

Aktuell sind keine Events in der Datenbank hinterlegt.


Mehr: Zu den Karrieremessen, auf denen Still vertreten ist

Historie

Am 1. Februar 1920 machte sich Hans Still selbständig und gründete in der Hamburger Spaldingstrasse einen kleinen Reparatur-Betrieb für Elektromotoren.

Als 1970 die ersten IBM-Rechner eingeführt wurden, war noch nicht absehbar, wie groß die Bedeutung der EDV-Technologie für Industrie und Gesellschaft werden würde. Aber die neue Technik bot neue Möglichkeiten. Und gegenüber neuen Möglichkeiten war ein Unternehmen wie STILL, das selbst Neues bot, immer aufgeschlossen.

STILL bediente sich des technischen Fortschritts, wo immer es sinnvoll erschien. So wurden parallel zu den Computern die ersten Vollautomaten in der Fertigung eingesetzt. Auch bei der Arbeitszeitgestaltung, erprobte STILL neue Konzepte: Durch die Einführung der gleitenden Arbeitszeit im Jahr 1972 bot STILL seinen Mitarbeitern mehr individuelle Entscheidungsfreiheit und mehr Eigenverantwortung.

Aber STILL nutzte den Fortschritt nicht nur, sondern trieb ihn selbst aktiv voran. Mit innovativen Produkten wurden im Bereich der Flurförderzeuge neue Maßstäbe gesetzt. Das begann schon kurz nach der Entscheidung, Fahrzeuge zu bauen, mit der 1948 patentierten Einzelradfederung und endete gewiss nicht mit dem ersten hybridangetriebenen Flurförderzeug der Welt im Jahr 1983 - bis heute ist die Innovationskraft von STILL ungebrochen.

Der Beginn der neunziger Jahre war zum großen Teil dem Aufbau Ost gewidmet. Die Auflösung des bisher festgefügten Ostblocks, die Deutsche Einigung und die Bildung neuer, reformwilliger Demokratien eröffnete neue Absatzmärkte.

Von Anfang an strebte STILL langfristige, stabile und vertrauensvolle Beziehungen zu den östlichen Kunden und Partnern an. Diese grundsätzliche Haltung war eine der wesentlichen Voraussetzungen für den Aufstieg zum Marktführer in den neuen Bundesländern.

Seit über 90 Jahren profitieren unsere Kunden von der Zuverlässigkeit unserer Produkte und Dienstleistungen. Unser Weg führte dabei von der Motoren-Reparatur über die Entwicklung tragbarer Stromerzeuger bis hin zu einem der führenden Full-Service-Anbieter in der Intralogistik.

Im Bereich Intralogistik bietet das Unternehmen ein allumfassendes Konzept zum Austausch relevanter Informationen zwischen Geräten und angrenzenden Systemen. Der ganzheitliche Ansatz sorgt dabei für ein effizientes Zusammenspiel aller Intralogistik Elemente inklusive der Manpower.

Services

Der Schlüssel für den Unternehmenserfolg sind hocheffiziente Produkte, die von branchenspezifischen Komplettangeboten für große und kleine Betriebe bis zu computergestützten Logistik-Programmen für effektives Lager- und Materialflussmanagement reichen.

STILL bietet professionellen Service und ein dichtes Servicenetz mit 14 Werksniederlassungen, 800 Techniker in Deutschland und 2.200 weltweit.

Durch regelmäßige Schulungen der Techniker erreicht das Unternehmen einen hohen Ausbildungsstand.


Unternehmenswerte

Unter Nutzung des technischen Fortschritts achtet STILL auf die Umwelt.

Die Umwelt ist Lebensgrundlage für zukünftige Generationen. Dieses Bewußtsein macht es für das Unternehmen selbstverständlich, verantwortungsvoll mit den Ressourcen der Natur umzugehen. Das drückt sich durch den Einsatz recyclebarer Materialien, in schonenden Fertigungsverfahren, energiesparenden Produkten und umweltgerechten Arbeitsplätzen aus.

Zu den Leitsätzen des Unternehmens

 

Unternehmenskultur: Arbeitgeberloyalität

Ein wichtiger Grundsatz der Arbeits- und Erfolgsphilosophie von STILL ist: bei allem, was das Unternehmen bewegt, darf die Menschlichkeit nie auf der Strecke bleiben. 

Dabei gehört es zum Stil von STILL, Mitarbeiter als Partner zu betrachten, denn sie sind die Grundlage für die besondere Stärke des Unternehmens und für seine Zukunftsfähigkeit. Diese täglich gelebte Philosophie ist wahrscheinlich auch der Grund für die überdurchschnittlich hohe Unternehmenstreue der Mitarbeiter.