<< Stryker >>

Stryker

Die Stryker Corporation ist weltweit einer der führenden Hersteller und Anbieter orthopädischer und medizintechnischer Produkte und Dienstleistungen.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist das Tochterunternehmen Stryker GmbH & Co KG in Duisburg auf die Fachbereiche Endoprothetik, Traumatologie, Wirbelsäulenchirurgie, Instruments, Micro Implants sowie Endoskopie spezialisiert. 

Mitarbeiter: 1.500 (DACH, 2010)

Unternehmenswebseite: www.stryker.de

Selbstpräsentation von Stryker

Wen wir suchen

Wir wollen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit individuellen Fähigkeiten kennen lernen und fördern. Dazu gehören:

  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

  • herausragendes Verkaufstalent

  • Flexibilität

  • lösungsorientiertes Denken und Handeln

Unser Maßstab für die Bewertung der Mitarbeiterleistung ist nicht die im Unternehmen verbrachte Zeit, sondern

  • messbare Ergebnisse

  • gute Selbstorganisation

  • flexibles Denken

  • lösungsorientiertes Handeln

  • eigenverantwortliches Arbeiten

Darüber hinaus sind sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift von Vorteil.

Was wir bieten

Bestandteil jeder Stryker-Karriere ist die stetige und gezielte Fortbildung. Wir lassen uns viel einfallen, um die Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern zum Ausdruck zu bringen:

  • eine betriebliche Altersversorgung und Versicherungen für das Privat- und Geschäftsleben

  • Emergency-Card - Unterstützung und Anlaufstelle für Notfälle,

    flexible Teilzeitarbeitsplatzmodelle

  • Incentives und finanzielle Beihilfen. 

Stryker über den Bewerbungsprozess:

Wir bei Stryker haben ein mehrstufiges Auswahlverfahren etabliert, um herauszufinden, ob wir zueinander passen. Während eines intensiven Dialogs lernen wir uns kennen. Neben der fachlichen Eignung unter den Aspekten Ausbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse, Auslandserfahrung etc., prüfen wir auch die persönlichen Talente und Fähigkeiten.

Schritt für Schritt zum neuen Job

• Im Anschluss an die Sichtung der Bewerbungsunterlagen führen wir daher erst ein Telefoninterview durch. Dieses zielt darauf ab, den Bewerber mit seinen individuellen Eigenschaften einschätzen zu können.

• Um ihre Talente und ihre Teamfähigkeit besser kennen lernen zu können, durchlaufen nach dem Interview einige Berufseinsteiger ein Assessmentcenter. 

• Nach dem Telefoninterview oder dem Assessmentcenter wird der Bewerber zu einem Gespräch eingeladen. Der persönliche Kontakt bietet die Möglichkeit, offene Fragen zu klären und den bisherigen Eindruck von Unternehmen und Bewerber zu prüfen.

• Nun folgt ein weiteres strukturiertes Telefoninterview. Ein Beratungsunternehmen testet dabei gezielt, ob die im ersten Interview dargestellten Talente und Fähigkeiten tatsächlich unserem Bedarf entsprechen.

• Der letzte Schritt ist ein Dialog mit der Geschäftsführung in Duisburg.

Direkteinstieg bei Stryker

Berufserfahrene Außendienstmitarbeiter und Produktmanager werden je nach ihrer Qualifikation individuell geschult (beispielsweise zum Medizinproduktberater), bevor sie ihren Arbeitsbereich übernehmen. 


In allen kaufmännischen Bereichen gibt es spezielle Aus- und Weiterbildungskonzepte für Professionals mit Fokus auf den Medizintechnikmarkt.

Mehr Informationen

 

 

 

Hochschulabsolventen


Für VWL-, BWL- und Absolventen des Studienganges Medizintechnik gibt es ein sechs- bis neunmonatiges Training-on-the-Job mit dem Schwerpunkt Vertrieb und Marketing.

Aktuelle Events sind derzeit nicht in unserer Datenbank hinterlegt. 

Stryker - Kompetenz seit fast 70 Jahren

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1941 konnte Stryker zu einem führenden Unternehmen auf dem weltweiten Orthopädiemarkt und zum Vorreiter für innovative Lösungen in der Medizintechnik werden.

Seit 1985 wächst Stryker Jahr für Jahr um rund 20 Prozent.

Produktion

Stryker steht für Hightech-Produkte, die alle nach modernsten Verfahren in eigenen Werken produziert werden. So kann eine absolut gleichbleibende Qualität sichergestellt werden.

Logistik

Nach der Produktion regelt der Customer Service den internen Warenfluss und sorgt für rasche Warenlieferungen: Mit fünf Produktionsstätten sowie der Vertriebs- und Logistikzentrale in Duisburg ist Stryker immer nah bei den Kunden. Von Duisburg aus steuern 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die punktgenaue Auslieferung - über einen 24-Stunden-Notfall- und Lieferservice, der Maßstäbe setzt.

Historie

Dr. Homer Stryker (4. November 1894 – 20. Mai 1980), orthopädischer Chirurg aus Kalamazoo, Michigan, entwickelte in seiner Praxis Medizinprodukte, die dem Bedarf seiner Patienten besser entsprachen als die am Markt befindlichen Hilfsmittel.

Das Interesse an diesen Produkten war so groß, dass Dr. Stryker 1941 ein eigenes Produktionsunternehmen gründete. Rasch wuchs die Zahl an Produkten und Dienstleistungen für die einfache, schnelle und effektive Operation und Genesung.

Ziel aller Entwicklungen war es und ist es bis heute, den Patienten mit Stryker-Produkten ein gesünderes und aktiveres Leben zu ermöglichen.

Wertekodex des Unternehmen

  • Stryker lebt Partnerschaft. Der Kunde und seine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt des Denkens und Handelns. Deshalb wird der intensive Dialog mit ihm gesucht.

  • Stryker ist persönlich. Die Kunden werden individuell betreut - nicht "von der Stange".

  • Stryker setzt Trends. Seit mehr als 65 Jahren wird Pioniergeist und Innovation gelebt. Stryker sieht sich als Kompetenzführer im Bereich Service und Dienstleistungen und in der Entwicklung partnerschaftlicher Programme.

  • Stryker ist ehrlich. Transparenz und Offenheit verleihen Glaubwürdigkeit und Seriosität.

  • Stryker bietet mehr. Stryker versteht sich nicht als Produktlieferant, sondern als Systempartner. 

Stryker-Statement zur eigenen Unternehmenskultur:

 Stryker fordert und fördert. Wir kombinieren die starken Seiten eines internationalen Unternehmens mit der deutschen Unter-nehmenskultur: hohe Eigenverantwortung und überdurchschnittliche Leistungen auf der einen, gute Versorgung der Mitarbeiter in einem sicheren Unternehmensumfeld auf der anderen Seite.

Stryker will mit Ihnen erfolgreich sein.
Wir haben konkrete Erwartungen an die Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter und an deren Willen zum Erfolg. So setzen wir das Wachstum der vergangenen Jahre auch in Zukunft fort.

Stryker gehört zu den Besten und will die Besten.
Seit 2000 wird die Gruppe in S&P 500 und Forbes Platinum 400 gelistet. Beim weltweiten Marktwert-Ranking belegt Stryker Platz 248 - kurz hinter der Deutschen Post und deutlich vor Volkswagen oder Porsche. Fortune 500 wählt Stryker zum besten Arbeitgeber im Bereich Medizintechnik. Und: 2007 und 2009 ist Stryker als Top Job- Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Beide Male gewann Stryker den ersten Platz in der Kategorie: Motivation und Dynamik.