<< Ernst & Young >>

Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (EY)

Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung.

Mitarbeiter: 175.000 (international),  7.900 (national)

Umsatz: 1,31 Mrd. Euro (Ernst & Young GmbH, Dezember 2013), 25,8 Mrd. USD (internationale EY- Organisation)

Hauptsitz: London

Nationaler Sitz: Stuttgart

Webseite: www.ey.com/de

 

 

 

Marcus K. Reif, Leiter Recruiting & Employer-Branding bei dem Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young (EY)

Anforderungsprofil

EY sucht Mitarbeiter, die komplexe Aufgaben als Herausforderung und die Vielfalt der Kunden als Chance sehen. Dies stellen diese mit überdurchschnittlichen Leistungen, analytischen Fähigkeiten und Praxiserfahrungen unter Beweis.

Daneben setzt  EY vor alem auf soziale Kompetenz, Engagement, Flexibilität und Kreativität. Aufgrund des internationalen Netzwerkes sind gute Englischkenntnisse ebenso Voraussetzung.

Die wichtigen "Soft Skills" sind: Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein, Kunden- und ergebnisorientiertes Arbeiten, Flexibilität & Mobilität, Hohe Lern- und Einsatzbereitschaft.

Bewerbungsprozess

Das Einstellungsverfahren ist ein Auswahlprozess für beide Seiten. Er ermöglicht es, mehr über die Position und EY herauszufinden, und hilft dem Unternehmen, Ihre Fähigkeiten zu beurteilen und sicherzustellen, dass Sie auf die jeweilige Stelle passen. Der Bewerbungsprozess ist klar definiert und darauf ausgelegt, in allen Schritten fair und objektiv zu sein.

 

 

„Überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall“

Für Absolventen ist es die erste große Hürde vor dem erfolgreichen Einstieg – das Bewerbungsgespräch. Doch was erwartet Berufsanfänger dort wirklich und vor allem wer? Bei Ernst & Young (EY) ist dies zumeist Marcus K. Reif.

Recruiting & Employer-Branding – war das immer schon Ihr Berufsziel?

Weiß Gott nicht! Vor 20 Jahren überlegte ich noch, ob ich Feuerwehrmann werden sollte. Über die Medien bin ich zum Thema Personalrekrutierung gekommen und arbeitete in der frühen Phase der New-Economy für den führenden deutschen Online-Stellenmarkt. Das war eine sehr inspirierende Zeit. Die Entwicklung vom klaren Arbeitgebermarkt zum konzentrischen Arbeitnehmermarkt konnte ich in aller epischen Breite selbst erleben.

Wie würden Sie rückblickend Ihre Performance in Ihrem ersten Bewerbungsgespräch bewerten?

Ich war sehr nervös und wollte alles richtig machen. Vermutlich war das Gegenteil der Fall. Als unerfahrene Persönlichkeit nimmt man Perspektiven ein, die einem gestandenen Personaler nicht fremd, aber auch nicht fokussiert auf die Beurteilung von Potenzial und Talent sind. Heute würde ich mehr über meine Relevanz für die entsprechende Stelle sprechen und herausstellen, weshalb das Unternehmen gar keinen idealeren Kandidaten finden könnte.

Was ist Ihnen bei den Bewerbern als potenzielle neue Kollegen am wichtigsten?

Vor allem, dass sie etwas bewegen möchten. Oft spreche ich mit Bewerbern über den Mehrwert, den sie als Individuum erbringen wollen. In einem internationalen Beratungs- und Prüfungsunternehmen wie Ernst & Young, steht die Interaktion und Kommunikation mit Mandanten und Kollegen im Mittelpunkt, dementsprechend legen wir großen Wert auf Soft Skills. Das Studium muss dagegen nicht in Hektik beendet werden. Praktische Erfahrungen bei Unternehmen oder im Ausland sind begrüßenswert.

Wie läuft ein Vorstellungsgespräch in Ihrem Unternehmen ab?

Wenn wir glauben, dass wir die Zukunft gemeinsam gestalten sollten, dann möchten wir den Bewerber näher kennenlernen. In einem Telefonat und persönlichen Gesprächen hat er die Chance, uns von seinen Qualifikationen zu überzeugen. Gleichzeitig kann er individuelle Fragen stellen und auch uns besser kennenlernen. An den Bewerbungsgesprächen nehmen in der Regel Vertreter des Fachbereichs sowie ein Kollege aus unserem Recruiting-Team teil.

Bieten Sie High Potentials spezielle Einstiegsmöglichkeiten?

Ja, für engagierte und extrem talentierte Nachwuchskräfte in der Steuerberatung haben wir ein exklusives Programm entwi-ckelt: TAXelerate. Der Einsteiger arbeitet dabei Seite an Seite mit unseren erfolgreichsten Partnern. Gemeinsam meistern sie anspruchsvolle Herausforderungen im In- und Ausland. Durch spannende Sonderaufgaben und die Förderung durch einen Mentor entsteht eine besonders steile Lernkurve. Hier arbeitet man mit den Steuer-experten Deutschlands zusammen! Die High Potentials übernehmen früh Verantwortung und werden in strategische Entscheidungen eingebunden. Weitere Pluspunkte sind eine beschleunigte Karriere und eine überdurchschnittliche Vergütung.

‘Frauen und Karriere’ ist heute ein wichtiges Thema. Was macht Sie für Bewerberinnen zu einem attraktiven Arbeitgeber?

Dass wir frühzeitig auf Vielfalt gesetzt haben und personalpolitisch nicht auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf reagieren, sondern bereits vor diesem Zeitgeist agiert und uns engagiert haben. Für uns zählt zur Vielfalt nicht nur der Geschlechter-Aspekt. Aber natürlich bieten wir auch besonders für die Kolleginnen Führungskräfteprogramme an, das ‘EMEIA Women's Leadership Program’ sowie das Programm ‘VIVE’. Daneben beschäftigen wir uns intensiv mit weiteren Maßnahmen, um weibliche Talente länger an das Unternehmen zu binden und in Führungspositionen zu bringen.

Welche sind das zum Beispiel?

Über allem steht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, was natürlich auch für unsere Väter im Unternehmen gilt. Wir bieten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür sowohl flexible Arbeits- und Zeitmodelle als auch die Unterstützung bei der Kinderbetreuung an. Dass wir auf einem guten Weg sind, zeigt auch das Audit von berufundfamilie®, mit der unsere familienbewusste Personalpolitik gewürdigt wird.

Beenden Sie doch bitte folgende Sätze: „Facebook ist für meine Arbeit ... ein Medium, in dem viele aus unserer Zielgruppe interagieren sowie ein großer Teil meines Netzwerks sich in Gruppen austauscht. Ein wertvolles Medium!“

„Meine Lieblingswebsite ist ...
der Google Reader, weil ich nirgendwo sonst meine bevorzugten Nachrichten so übersichtlich nutzen kann. Google wird den Reader allerdings abschalten. Schade drum.“

Was raten Sie Kandidaten, die sich auf das Vorstellungsgespräch bei Ihnen einstellen möchten?

Mein Tipp: Überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall. Schauen Sie sich vor der Bewerbung unsere Karriere-Seite im Internet genau an, informieren Sie sich über Ihren bevorzugten Einsatzbereich. Es ist Ihre Zeit, machen Sie das Beste daraus!

Direkteinstieg

Sie haben bereits einige Jahre Berufserfahrung und suchen nach der nächsten Herausforderung? Außerdem bringen Sie bereits spezielle Fachkompetenz und auch eine bestimmte Vorstellung über Ihre nächste berufliche Herausforderung mit? Dann können Sie sich entweder direkt über das Jobportal bewerben oder zunächst noch etwas mehr über die Fachbereiche erfahren.

Stellenausschreibungen

Suchen Sie im Jobportal gezielt nach Stellenanzeigen für Berufserfahrene. Hier finden Sie alle Stellenausschreibungen der Fachbereiche sowie detaillierte Aufgabenbeschreibungen und das nötige Anforderungsprofil.

 

 

Studenten & Absolventen

EY bietet Ihnen den optimalen Karrierestart. Als weltweit tätige sowie führende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft bietet das Unternehmen vielfältige Karrieremöglichkeiten. Bei EY können Sie sowohl international für global tätige Konzerne als auch für schnell wachsende Unternehmen im Inland arbeiten. Werden Sie zum Experten in Ihrem Bereich, lernen Sie, fachübergreifend zu arbeiten und neue Lösungen zu finden.

Kommende Eventtermine gibt es hier

Urheber: MeisterLampe1

Das Unternehmen über sich

Die globale EY-Organisation ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung und Managementberatung. Mit unserer Erfahrung, unserem Wissen und unseren Leistungen stärken wir weltweit das Vertrauen in die Wirtschaft und die Finanzmärkte. Dafür sind wir bestens gerüstet: mit hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern, starken Teams, exzellenten Leistungen und einem sprichwörtlichen Kundenservice. Unser Ziel ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – für unsere Mitarbeiter, unsere Mandanten und die Gesellschaft, in der wir leben. Dafür steht unser weltweiter Anspruch „Building a better working world“.

 

 

Geschäftsbereiche

Das Dienstleistungsangebot ist integriert, praxisnah, auf Wertzuwachs und zügige Realisierung ausgerichtet. EY richtet sein Lösungsangebot darauf aus, die Risiken der Kunden zu bewältigen, die finanzielle Performance der Kunden zu verbessern, Transaktionen zu realisieren und das Wachstum der Kunden zu unterstützen.

Neben unseren Dienstleistungen "Advisory", "Assurance", "Tax", "Transactions" und "Strategic Growth Markets" bieten wir Ihnen weitere Lösungen, die wir individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen:
• China Competence Center
• Climate Change and Sustainability Services
• Deutsch-französisches Team
• Familienunternehmen
• French Business Network
• German-speaking Business Network
• India Competence Center
• Russia Competence Center
• EY Retail Services/Testkäufe

 

 

Unternehmensstatement zur Wertekultur:

EY steht für nachhaltige Qualität. In allem, was wir tun. Nachhaltiges Denken und Handeln auf Basis fester Werte und Prinzipien sind die Grundlage unseres Erfolges.

"Es gibt nichts Gutes außer man tut es", so sagte es Erich Kästner. In diesem Sinne engagiert sich EY seit vielen Jahren deutschlandweit in ausgewählten Projekten aus dem Bereich Kultur, Musik und Bildung. Darüber hinaus möchte EY durch unterschiedliche Engagements an Universitäten und Hochschulen den Dialog zwischen Wirtschaft und Wissenschaft fördern.

Einige Beispiele des Engagements:

EY initiiert MBA-Aufbaustudiengang "International Taxation

Um den Kontakt zwischen Theorie und Praxis zu fördern startete im Rahmen eines Public Private Partnership zwischen EY und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Mai 2004 erstmals der MBA-Studiengang "International Taxation" an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Ziel ist eine akademisch anspruchsvolle und praxisnahe Ausbildung im internationalen Steuerrecht.

EY-Preise für herausragende studentische Leistungen

Mit Preisen für herausragende studentische Leistungen möchte EY Studenten fördern und zugleich neue Wege für Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft öffnen. So verleiht EY unter anderem an der Universität Münster seit 2001 jedes Jahr den mit 500 Euro dotierten Ernst & Young-Preis für Controlling. An der Universität Hohenheim sponsert EY zudem den mit 1200 Euro dotierten Ernst & Young-Preis für ehrenamtliches studentisches Engagement.

Unternehmerwettbewerb "Entrepreneur des Jahres“ und "World Entrepreneur of the Year"

In 40 Ländern weltweit sucht EY den "Entrepreneur des Jahres". Ausgezeichnet werden erfolgreiche mittelständische Unternehmer, die durch persönliches Engagement und Risikobereitschaft ihr Unternehmen ganz nach vorne gebracht haben. Im Jahr 2001 hat EY als Ergänzung zu der nationalen Auswahl erstmals auch den "World Entrepreneur of the Year" vergeben.

 

Wirtschaft trifft Kultur

Im Bereich Kultursponsoring engagiert sich EY in verschiedenen deutschen Städten unter anderem als Partner von Museen, Ausstellungen und Konzerten. So unterstützt EY  Museen wie das Städel, die Schirn und das Liebighaus in Frankfurt. Gute Kontakte bestehen außerdem zum Museum für angewandte Kunst in Frankfurt. Darüber hinaus ist Ernst & Young seit mehreren Jahren Haupt- bzw. Co-sponsor der Nacht der Museen in Frankfurt/Offenbach, Düsseldorf, Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen, Leipzig und seit 2006 auch in München . Im Rahmen der Frankfurter und Düsseldorfer Nacht der Museen beteiligt sich EY mit einem eigenen Programmpunkt: Während der Ernst & Young-Benefizauktion werden alljährlich Werke von Studenten und jungen Künstlern ausgestellt und versteigert. 

Im Bereich Musik sponsert EY unter Anderem das internationale Beethovenfest, ein vierwöchiges Musikfestival in Bonn, den Nymphenburger Sommer und die Ludwigsburger Schlossfestspiele. Zudem unterstützt EY verschiedene Konzerte in der Alten Oper Frankfurt und den Konzerthäusern Berlin, Dortmund und Stuttgart.

 

 

EY Unternehmenskultur: Allgemeines

Machen Sie die Probe aufs Exempel. Fragen Sie einen EY-Mitarbeiter nach den Erfahrungen, die ihn speziell bereichern. Was wir Ihnen vorab in Aussicht stellen: In unseren leistungsstarken Teams lernen Sie die spannendsten Herausforderungen der Wirtschaft kennen – und sammeln dabei eigene, wertvolle Erfahrungen für Ihre weitere Karriere.

Jede Erfahrung, die Sie sammeln, und jeder Einblick, den Sie bei EY erhalten, werden Sie in Ihrer Karriere ein Stück voranbringen. Wir sind überzeugt, dass Sie ein Leben lang davon profitieren.

Unsere Werte bilden zugleich die Grundlage für erfolgreiches persönliches Wachstum. Und für eine Atmosphäre, in der sich Menschen und Möglichkeiten optimal entwickeln können.

Nehmen Sie uns beim Wort: Sie werden schnell feststellen, dass wir mehr bieten als nur ein attraktives Gehalt und gute Sozialleistungen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele zügig zu erreichen - im In- und Ausland. Uns ist wichtig, dass Sie das Beste aus Ihrer Zeit machen – im Büro und in Ihrer Freizeit. 

 

 

EY Unternehmenskultur: Vision

Das Ziel von EY ist es, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – für seine Mitarbeiter, die Kunden und die Gesellschaft. Dafür steht unser weltweiter Anspruch "Building a better working world". 

Deshalb bietet EY seinen Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld, in dem sie ihre besonderen Fähigkeiten entfalten können und sich gegenseitig inspirieren und motivieren. Als global aktive Organisation fördern wir Gruppenarbeit und den Aufbau von starken und leistungsfähigen Teams, um unseren Kunden den bestmöglichen Service zu liefern. Wann immer Mitarbeiter zu EY kommen und egal, wie lange sie bei uns bleiben: von den außergewöhnlichen Erfahrungen, die sie bei EY machen, profitieren sie ein Leben lang. 

EY Unternehmenskultur: Vielfalt

Wer unterschiedliche Standpunkte berücksichtigen kann, findet bessere Antworten. Wir freuen uns deshalb über jeden Mitarbeiter, der als Einzelner unsere Vielfalt bereichert, weil er ganz persönliche Fähigkeiten, Erfahrungen und kulturelle Wurzeln in unsere leistungsstarken Teams einbringt.

Als international aufgestelltes Unternehmen fördern wir gegenseitige Wertschätzung, Integrität und Teamarbeit über Landesgrenzen hinweg. Wir werden Sie dazu ermutigen, global zu denken, starke Beziehungen zu Menschen anderer Herkunft und Kultur aufzubauen und offen zu sein für Vielfalt in jeder Hinsicht.

Unsere gemeinsamen Werte:

• Integrität

• Respekt

• Teamarbeit

• Leistung

• Engagement

• Die richtigen Entscheidungen treffen können

 Als Arbeitgeber setzen wir uns dafür ein, die Vielfalt in den Teams zu erhalten und fördern: Wir wollen die Karrieremöglichkeiten für Frauen verbessern und den Anteil von Frauen in Führungspositionen weiter steigern. Mit den Mitgliedschaften im EWMD – European Women’s Management Development International Network – und genderdax beziehen wir auch nach außen zu diesem Thema Position. Und mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ haben wir uns öffentlich zu Fairness und Wertschätzung im Unternehmen bekannt.